Logo

«Ich bin mehr als meine Krankheit(en)»

Radio
Life Channel
Frau im Rollstuhl geniesst mit ihrem Hund den Herbst | (c) 123rf
28.02.2020
So lautet das Motto des «Tag der Kranken» 2020.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am 1. März 2020 findet der Tag der Kranken statt, heuer unter dem Motto «Ich bin mehr als meine Krankheit(en)». Nicole Fivaz ist Leiterin der Geschäftsstelle des Trägervereins «Tag der Kranken».

Laut Fivaz will der diesjährige Tag der Kranken aufzeigen, dass «ganz viele Menschen – gerade mit chronischen Krankheiten – auch im Arbeitsleben stehen oder sich sozial engagieren.» Kranke Menschen hätten zwar eine Krankheit, die sie im Alltag beeinträchtigt. «Aber es gibt noch ganz viele andere Aspekte, welche ihr Leben ausmachen.»

Dieses Jahr gibt der Verein dem aktuellen Motto ein Gesicht. Er hat deshalb fünf Menschen porträtiert, welche aus ihrem Leben und auch von den Aspekten jenseits ihrer Krankheit erzählen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Herbstaktion | Half Page
Anzeige
Willow Tageskonferenz | Chancen | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

80 Jahre Tag der Kranken

Bei diesem Gedenktag stehen vor allem die Bedürfnisse von kranken Menschen im Vordergrund.

Wissen kann Kranke stark machen

Am 3. März 2019 ist der Tag der Kranken. Bei diesem Gedenktag stehen vor allem die Bedürfnisse von kranken Menschen im Vordergrund.

Zeit für kranke Menschen

Am 4. März 2018 ist der Tag der Kranken.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Sie können unter anderem mit ihrem Feuer für neue Ideen und ihrer Methodik inspirieren.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten