Logo

Holocaust-Überlebende erzählen ihre Geschichte

Radio
Life Channel
Sholomo Graber | (c) ERF Medien
26.01.2019
Im Rahmen einer Veranstaltung des internationalen Holocaust-Gedenktags
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am 27. Januar findet der internationale Holocaust-Gedenktag statt. Bei einer Veranstaltung der Bewegung «Christen an der Seite Israels Schweiz» in Zürich werden die beiden Holocaust-Überlebenden Shlomo Graber und Carl J. Flesh ihre Lebensgeschichte erzählen. Über diesen speziellen Anlass sprachen wir mit Philip van den Berg, Präsident der Schweizer Sektion der Bewegung.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Die letzten Holocaust-Überlebenden in der Schweiz

Eine Ausstellung zeigt 12 Porträts von Überlebenden

Ich überlebte den Holocaust

Der 94-jährige Bronislaw Erlich ist einer der letzten Überlebenden.

Einsatz für Juden und den Staat Israel

Die überkonfessionelle Bewegung «Christen an der Seite Israels» setzt sich für Juden und den Staat Israel ein.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Das Bundesamt für Umwelt und der christliche Verein «Grüner Fisch» setzten sich für eine Reduktion des CO2-Ausstosses ein.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten