Logo

«GivingTuesday» – Weltweiter Tag des Gebens

Radio
Life Channel
Cherry-Tomätchen zum Verschenken | (c) Elaine Casap/Unsplash
02.12.2019
Ein Gegenpol zu Tagen wie «Black Friday» und «Cyber Monday»
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der «GivingTuesday», welcher dieses Jahr am 3. Dezember stattfindet, ist gewissermassen ein Gegenpol zu Tagen wie «Black Friday» und «Cyber Monday». Während bei letzteren der Kommerz im Zentrum steht, macht der «GivingTuesday» auf Geben und Spenden aufmerksam.

Aktionen in Zusammenhang mit diesem Tag existieren in über 100 Ländern, in 60 davon gibt es eigene Bewegungen, eine auch hier in der Schweiz. An den Aktivitäten können sich sowohl Privatpersonen als auch Non-Profit-Organisationen und Unternehmen beteiligen. Dabei geht es nicht zwingend nur um Geld, sondern es kann auch Zeit gespendet werden, indem man sich für eine gute Sache engagiert.

Über diesen Tag und seine Bedeutung sprachen wir mit Mario Tinner, Projektleiter bei «Swissfundraising».

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Tag des Schweizer Bieres

Ein Gespräch mit einem Bierliebhaber

Tag des Kindergartens

Und was Kindergarten-Kinder ohne Kindergarten vermissen.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Wir sprachen mit Burim Luzha vom «Forum junger Christen und Muslime».
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten