Logo

Freikirchen leisten einen wichtigen sozialen Beitrag

Radio
Life Channel
Gutes weitergeben | (c) Diego PH/Unsplash
15.06.2021
So das Resultat einer kürzlich veröffentlichten Erhebung.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Dachverband Freikirchen.ch und das «Réseau évangélique suisse» führten unter den angeschlossenen 1000 Freikirchen-Gemeinden eine Erhebung durch. Die Frage war: Wie stark hat sich das gesellschaftliche Engagement während der Corona-Pandemie im Jahr 2020 entwickelt?

65 Prozent der befragten Kirchen haben 2020 ein neues diakonisches Projekt in Angriff genommen. Geschätzte 180 000 Personen haben davon profitiert. Dieses Engagement habe den Staat um eine halbe Milliarde Franken Sozialabgaben entlastet, erzählt Peter Schneeberger (Präsident Freikirchen.ch).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Freikirchen werden Partner der Schweizer Armee

Die Kirchen können fähige Personen für die Armeeseelsorge empfehlen.

Corona-Schutzkonzept für Freikirchen

Was dieses Konzept beinhaltet und worin die Hürden und Herausforderungen bestehen.

Reformierte Flüchtlinge in der Schweiz

Den Hugenotten und Waldensern ist ein Wanderweg gewidmet.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch