Logo

Fokolar-Bewegung auf den Spuren der Zürcher Reformation

Radio
Life Channel
Farbige Rosen - Farben der Liebe | (c) unsplash
23.04.2019 26.04.2019
Eine Erneuerungs-Bewegung der Katholischen Kirche beschäftigt sich mit Zwingli.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Fokolar-Bewegung ist eine von vielen Erneuerungs-Bewegungen, die im 20. Jahrhundert von der Katholischen Kirche ausgegangen sind. Diese Bewegung kommt ursprünglich aus Norditalien und konzentriert sich auf das Gebot der Liebe. Mittlerweilen ist die Fokolar-Bewegung eine weltweite Gemeinschaft, welche Mitglieder aus unterschiedlichen Denominationen beherbergt.

Aktuell beschäftigt sich die Fokolar-Bewegung Schweiz mit der Reformation. Sie geht den Spuren der Reformatoren Zwingli und Bullinger nach.

 

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Flusskreuzfahrt 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Christen und Muslime im Gespräch

Die Fokolar-Bewegung trifft sich einmal im Jahr mit Muslimen zum Gespräch.

Spuren der Reformation

Die Reformation ist bis heute einer der grössten Wendepunkte der Geschichte.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch