Logo

Flüchtlingssonntag – Flüchtlinge entfremden

Radio
Life Channel
Gemeinsam für Flüchtlinge einstehen | (c) unsplash
15.06.2020 16.06.2020
Aufruf zur Solidarität für Flüchtlinge in der Schweiz
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am 21. Juni 2020 ist Flüchtlingssonntag. Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA und verschiedene Partnerorganisationen rufen auf zur Solidarität, Barmherzigkeit und Gebet für Flüchtlinge. Flüchtlinge sollen nicht entfremdet, sondern «ent-fremdet» werden, dass sie für uns Schweizerinnen und Schweizer zu Nächsten werden und sich in der Schweiz zuhause und angenommen fühlen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Norwegen 22 | Half Page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Flüchtlingssonntag - Gebetsheft

Ent-fremdet - Zuhause in der Schweiz

Flüchtlingssonntag im Zeichen der minderjährigen Flüchtlinge

Rund 5500 von ihnen kamen in den vergangenen drei Jahren in die Schweiz.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch