Logo

Engagement für Tiere, Natur, Schöpfung

Radio
Life Channel
Wendelin Matawa Keller im Garten | (c) ERF Medien
18.09.2020
Wendelin Matawa Keller setzt sich für Permakultur ein und lebt vegan.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Für Wendelin Matawa Keller hat die Natur einen hohen Stellenwert. Seit Jahren setzt er sich für Permakultur in der Schweiz ein und lebt ohne tierische Produkte, also vegan: kein Fleisch, keine Eier, keine Milchprodukte. Hierzulande hat er sich mit der Organisation von Vegan-Märkten einen Namen gemacht. Zudem beschäftigen ihn Nachhaltigkeit und Lebensmittelverschwendung.

Am Bettag organisiert er nun in Gossau SG einen Anlass, welcher das Wohl der Tiere thematisiert. Matawa findet es wichtig, dass reflektiert wird, wie man mit Tieren um geht. Dabei geht es um eine Lebensweise, welche die Schöpfung respektiert und mit der Natur lebt und nicht gegen sie.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Life on Stage | Leaderboard
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Beim ökumenischen Projekt «WaldGwunder»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten