Logo

Die «Zwingli-Stadt 2019» ist auf der Zielgeraden

Radio
Life Channel
Zwingli vom Sockel | (c) reformierte Kirche Zürich
05.12.2019
11 Zwingli-Statuen werden am 6. Dezember 2019 versteigert.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Juni dieses Jahres wurde Zwingli von seinem Sockel bei der Wasserkirche Zürich entfernt. So erhielt er mehr Augenhöhe mit den Menschen und war bei verschiedenen Aktionen des Reformationsjahres mit dabei.

Im Rahmen des Projekts «Zwingli-Stadt 2019» standen zwischen August und November 15 drei Meter hohe Zwingli-Statuen an verschiedenen Orten in der Stadt Zürich. Zurzeit sind diese Figuren eingelagert. Am Freitag, 6. Dezember 2019 werden 11 von ihnen ihren Grossauftritt haben und im Zürcher Grossmünster versteigert werden. So wird die Aktion nachhaltig abgeschlossen, denn der Erlös kommt sozialen und kulturellen Projekten zugute.

Über das Projekt und die vergangenen Monate halten wir mit Pfarrer Christoph Sigrist (Grossmünster Zürich) Rückschau.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Fazit nach dem Zwingli-Jahr

Das Jubiläumsjahr 2019 ist vorbei.

Zwingli und ich

Der Reformator beeinflusst unser tägliches Leben auch noch im 21. Jahrhundert.

«Zwingli» – Dreh in Zürich und im Grossmünster

Das Grossmünster war wegen den Dreharbeiten einen Monat lang geschlossen.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Die katholische Kirche St. Gallen bietet beim Projekt «Stille to go» Entschleunigung und kurze Auszeiten an.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten