Logo

Die Sünden im Container entsorgen

Radio
Life Channel
Die Sünden entsorgen | (c) Ueli Abt/kath_ch
12.09.2019 13.09.2019
Beat Richert hat einen Container zu einer «Sünden-Entsorgungsstelle» umgebaut.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Auf den ersten Augenblick sieht der Container von Dozent und Unternehmer Beat Richert aus wie diejenigen, wo man normalerweise sein Altglas mit Geklirr entsorgt. Grundsätzlich ist es auch einer, allerdings ein ausrangierter, den Richert in Zürich zur «Sünden-Entsorgungsstelle» umgebaut hat. Die Idee dazu kam ihm beim Besuch eines Recyclinghofs, wie er im Beitrag erzählt.

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
EVP | Organspende | Half Page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Eine zweite Chance geben – Texaid

Das Textilverwertungsunternehmen sammelt grundsätzlich sämtliche Kleider.

Altglas entsorgen

Vom Umgang mit starken Emotionen

Theologische Schnitzeljagd durch Schweizer Städte

Und dabei mit viel Spass und ein wenig Abenteuer über Gott und die Welt diskutieren.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch