Logo

Die Corona-Krise verschärft die Armut in der Schweiz

Radio
Life Channel
Armut in der Schweiz | (c) Michal Matlon on unsplash
06.05.2021
Wenn ein Zahnarztbesuch unerschwinglich wird.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Armut in der Schweiz ist im letzten Jahr deutlich gestiegen. Das schreibt die Hilfsorganisation Caritas Schweiz in der heutigen Medienmitteilung.

Dieser Trend ist schon vor der Coronakrise dagewesen. Durch die Pandemie hat der Trend jedoch noch einen zusätzlichen Schub erhalten. Radio Life Channel im Gespräch mit Aline Masé, Leiterin Fachstelle Sozialpolitik, Caritas

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Könige & Priester | Leaderboard
Mehr zum Thema

Corona-Pandemie macht Armut sichtbarer

Die Armut in der Schweiz ist künftig eine grosse sozialpolitische Herausforderung.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch