Logo

Der «Marsch fürs Läbe», eine Kundgebung mit Gegenwind

Radio
Life Channel
Marsch fürs Läbe durch Zürich | (c) Marsch fürs Läbe
16.09.2019
Es gab Gegendemonstrationen und Sachbeschädigungen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am Samstag, 14. September 2019 fand in Zürich der «Marsch fürs Läbe» statt, eine Kundgebung für das Leben und auch eine Protestaktion gegen Abtreibungen. Sie wurde heuer zum 10. Mal durchgeführt und verzeichnete über 1200 Teilnehmende. Es gab Gegendemonstrationen und Sachbeschädigungen wie brennende Container.

Die Medienverantwortliche Beatrice Gall erzählt, sie habe die Veranstaltung nicht so heftig erlebt, das meiste habe sie aus den Medien erfahren. Die Kundgebung hätten sie in Ruhe durchführen können. Allerdings mussten die Teilnehmenden eine Verzögerung des Marsches von Dreiviertelstunden hinnehmen.

Wir wollten von Gall wissen, wie sie die Sicherheit dieser Veranstaltung in Zukunft sieht und was die bisherigen 10 Märsche bewirkt haben.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Marsch fürs Läbe will auch 2020 wieder auf die Strasse

Auch Kinder mit Down Syndrom sollen leben dürfen.

Marsch fürs Läbe: Unterwegs für das Recht auf Leben

Ist es legitim für Abtreibungen auf die Strasse zu gehen?

Klosternacht Müstair – Eine Nacht mit starker Atmosphäre

Findet 2019 zum 16. Mal statt und thematisiert diesmal Sprache und Sprachen.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Über die Herausforderung, Stille entdecken und dort zu verweilen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten