Logo

Brot für alle und HEKS wollen enger zusammenrücken

Radio
Life Channel
(c) 123rf
03.11.2018
Die beiden Hilfswerke verfolgen ähnliche Ziele.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die beiden evangelischen Hilfswerke Brot für alle und HEKS setzen sich beide schon seit Jahren für die Entwicklungsarbeit ein. Zurzeit machen sie sich Gedanken über eine umfassende Kooperation, weil sie ähnliche Ziele verfolgen und thematisch nahe zusammenarbeiten. In einem Vorprojekt, welches bis nächsten Frühling dauert, prüfen sie, wie die Zusammenarbeit aussehen soll. Die soll dann 2021 umgesetzt werden.
 
Im Beitrag zu hören sind Peter Merz (Direktor HEKS) und Bernard DuPasquier (Geschäftsleiter Brot für alle).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
Südirland | Half Page
Anzeige
Sardinien | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Ein Ort um Freundschaften zu pflegen, leben und entdecken
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten