Logo

Ausstieg aus der Freikirche und Glaube

Radio
Life Channel
(c) Joe Green/Unsplash
23.09.2021
Zwei Pastoren zu möglichen Gründen und Lösungen
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Warum verlassen Menschen, gerade auch jüngere, ihre Kirche oder wenden sich gar vom christlichen Glauben ab?

Michi Dufner (Pastor und Verantwortlicher FEG Jugend) sagt, das hänge sehr oft mit der Kirchenleitung zusammen und wie man Leiterschaft verstehe. Junge Menschen würden sich zu kontrolliert fühlen und den gewünschten Freiraum nicht erhalten. Er hat auch festgestellt, dass man in den Kirchen von Gottes Wirken redet, aber zu wenig Raum gibt, um es auch zu erleben.

Sein Verband möchte der jungen Generation ein neues Sprachrohr bieten und aufzeigen, dass Kirche entwickelt werden kann. Bezüglich jenen, welche die Kirche oder den Glauben verlassen, sagt er: «Gott gibt die Menschen nicht auf und genauso gebe ich die Menschen nicht auf.»

David Jäggi (Pastor EMK) spricht von fehlender Relevanz. Was Menschen in der Kirche erfahren und hören, hat für manche keinen Bezug zum Alltag. Auch stellt sich für ihn die Frage, wie viel Eigenständigkeit man den Menschen gibt.

Jäggi findet es wichtig, dass man kritische Menschen auf ihrem Weg begleitet und ihnen Alternativen und andere theologische und spirituelle Zugänge zum Glauben bietet.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Weihnachtsgeschenke | Half page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

David Jäggi – Denker und Machertyp

Er denkt sich leidenschaftlich in Glaubensthemen ein.

Im Netzkloster gemeinsam online meditieren

Leiter David Jäggi erklärt, wie das funktioniert.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch