Logo

Ausstellung über Muslime, die Juden retteten

Radio
Life Channel
(c) www.besa-expo.ch
25.02.2015
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Während des Zweiten Weltkriegs nahmen muslimische Albaner Juden bei sich auf und retten sie dadurch. Dieser eher unbekannte Teil der Geschichte wird in der Foto-Ausstellung «Besa» gezeigt.
 
Das Material dazu stammt vom US-amerikanischen Fotograf Norman Gershman, der von 2003 bis 2008 durch Albanien und den Kosovo reiste und die Menschen aus jener Zeit  mit seiner Kamera porträtierte.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Garage Reusser | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Paris: Ein Franzose über die dortige Lage

Wir sprachen mit Olivier Pagès, der sich zurzeit in Paris aufhält.

Parlament muss 2020 über Aufstockung von Swisscoy entscheiden

Der Bundesrat will den Bestand von 165 auf 195 Personen erhöhen.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten