Logo

Auch die reformierte Kirche hat eine Corona-Taskforce

Radio
Life Channel
Coronaviren | (c) Fusion Medical Animation/Unsplash
25.03.2021 26.03.2021
«Man wird sich ziemlich schnell einig.»
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Bund und viele Unternehmen haben eine. Auch die Evangelisch-reformierte Kirche der Schweiz hat seit rund einem Jahr eine nationale Corona-Taskforce. Deren rund 15 Mitglieder setzten sich aus Mitarbeitern der EKS und von Kantonalkirchen zusammen und treffen sich einmal pro Woche.

In dieser Gruppe treffen viele Ideen und Meinungen aufeinander. Man könnte meinen, dass langwierige Gespräche geführt werden. Simon Hofstetter (Beauftragter für Recht und Gesellschaft EKS) erklärt, dass es sich bei der EKS-Taskforce nicht um ein «Sitzungs-Debatten-Gremium» handelt. «Man wird sich ziemlich schnell einig», hält er fest.

Am Anfang des Prozesses stehen die Massnahmen des Bundes, welche auf den Kirchenkontext angewandt werden müssen. Die Taskforce macht Umsetzungsempfehlungen, die Kantonalkirchen können selbst entscheiden. Braucht es denn da eine Taskforce? «Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele froh sind, wenn man eine gemeinsame Linie fährt, und sie sich sehr gern dahinter stellen», so Hofstetter.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Im Gottesdienst soll wieder gesungen werden

Dies fordert der Verband Freikirchen Schweiz.

Jahresrückblick 2020 – Jenseits von Corona

Die Highlights von Redaktionsleiter Daniel Rehfeld

Interreligiöse Ausbildung an der Universität Bern

Geistliche aus verschiedenen Religionen können gemeinsam Seelsorge studieren.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch