Logo

60 Jahre Open Doors: Die Christenverfolgung hat sich verändert

Radio
Life Channel
(c) Open Doors
09.09.2015
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das christliche Hilfswerk „Open Doors“ feiert dieses Jahr da 60-Jahr-Jubiläum. 60 Jahre Unterstützung und Förderung verfolgter Christen.

Das ist ein Grund zum Feiern aber kein Grund, sich auszuruhen. In den letzten Jahren hat die Verfolgung von Christen auf der Welt zugenommen.

Am Samstag, 12. September feiern nun Open Doors ihr Jubiläum im Zentrum Bärenmatte in Suhr im Kanton Aargau. Verschiedene Guest-Speakers sind vor Ort, um über die Arbeit von Open Doors zu berichten. Die ganze Feier steht unter dem Thema „Wenn Unmögliches möglich wird“

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Artikel zum Thema
Weiterführende Tipps
Anzeige
Vaterschaftsurlaub | Half Page
Anzeige
Küstenpfad on Tour | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex 2019

Die Zahlen über die Christenverfolgung machen betroffen.

Christenverfolgung wissenschaftlich untersucht

Jeweils im Januar erscheint der Weltverfolgungsindex.

Weltverfolgungsindex 2017: Christenverfolgung hat zugenommen

Patrick Schäfer von Open Doors Deutschschweiz erläutert die Gründe dafür.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten