Logo

20 Tonnen Winterkleider für Flüchtlinge im Irak

Radio
Life Channel
13.11.2014
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Es wird immer kälter und der Winter kehr langsam ein. Auch im Nahen Osten müssen sich die Menschen wärmer anziehen. Viele Flüchtlinge im Irak und Syrien konnten aber ihre Winterkleider nicht mitnehmen.
Ein Schweizer Hilfswerk hat jetzt tonnenweise Kleider in den Irak gebracht.

Radio Life Channel berichtet über die Hilfsorganisation Aramaic Relief International. Diese Hilfswerk ist  ein gemeinnütziges Hilfswerk mit Sitz im Kanton Zug. Es wurde am 13. Januar 2013 in Baar von, Severiyos Aydin, gegründet. Aramaic steht für aramäisch, welches nicht nur die Muttersprache Jesu war, sondern auch die Sprache der Nächstenliebe, in welcher er vielen Menschen Mut, Hoffnung, Glück, Liebe und Frieden verkündet hatte.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten