Logo

15 000 Jugendliche setzten nachhaltige Projekte um

Radio
Life Channel
Teenagerin mit Mädchen bei der «Aktion 72 Stunden» | (c) Aktion 72 Stunden
20.01.2020 21.01.2020
Bei der «Aktion 72 Stunden»
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Früher fand die «Aktion 72 Stunden» jeweils im September statt, 2020 nun zum ersten Mal im winterlichen Januar, und zwar vom 16. bis 19. Januar. Rund 15 000 Jugendliche setzten dabei «eigene gemeinnützige und innovative Projekte» um.

Projektleiterin Isabelle Quinche bezeichnet die Durchführung der Aktion im Winter zwar als eine Herausforderung, aber auch als eine gute Erfahrung. Denn der Wechsel der Jahreszeit brachte neue Gruppen und neue Ideen hervor, einige Projekte waren spezifisch auf den Winter ausgerichtet.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
EVP | Organspende | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Nächste Aktion «72 Stunden» findet im Winter statt

Die Jugendlichen sollen so neue und innovative Ideen entwickeln.

Für das WEF wird rund um die Uhr gebetet

Im Rahmen der Kampagne «pray4wef»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch