(c) Kinderheimat Tabor

100 Jahre Kinderheimat Tabor: seine Werte

Kinder sind wertvoll, weil sie Geschöpfe Gottes sind.
 
Publiziert: 08.06.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dieses Jahr feiert die Kinderheimat Tabor in Aeschi bei Spiez ihren 100. Geburtstag. Den Kindern, welche aus schwierigen familiären Bedingungen stammen, werden christliche Werte weitergegeben. In erster Linie werden sie als wertvoll angesehen, weil sie Geschöpfe Gottes sind.

Urs Klingelhöfer leitet die Kinderheimat bereits seit 25 Jahren. Er bezeichnet die Mitarbeiter als Spiegel: Die christlichen Werte fänden in den persönlichen Begegnungen statt, erklärt er.

Die Kinder haben hinsichtlich ihrer Religiosität ihre eigenen Prägungen, welche respektiert werden. Mit einer christlichen Perspektive könne man jedoch damit rechnen, dass sich Dinge verändern, welche man zuerst nicht für möglich gehalten hätte, so Klingelhöfer.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Seminar September | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Joya Schuhe | Half Page
Seminar September | Half Page
Stricker | Half Page
Coaching | Half Page
Zero Lepra | Half Page
ProLife | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Weihnachtspäckli | Half Page
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Coaching | Half Page
Seminar September | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Anzeige
MLK | Billboard
Sonntag der Verfolgten Christen | Billboard
Themen
Logo
Logo
Logo
Logo