Logo

Kinder und Jugendliche zunehmend gestresst

Radio
Life Channel
(c) 123rf
03.02.2018
Druck und Überforderung betreffen nicht nur Erwachsene.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gesellschaft
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Druck und Überforderung betreffen heute nicht mehr nur den Alltag von Erwachsenen: Bereits Kinder und Jugendliche leiden zunehmend unter Stress – mit oft gravierenden Auswirkungen auf ihre Gesundheit. Die Fachleute sind sich einig, dass es für diesen zunehmenden Stress nicht nur einen einzelnen Grund gibt.
 
Nun rufen verschiedene Erziehungswissenschaftler und die Stiftung Pro Juventute dazu auf, den Kindern wieder mehr Freiraum und Zeit zum Spielen zu geben. Über diese Thematik sprachen wir mit Bernhard Bürki (Kommunikationsverantwortlicher von Pro Juventute).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Alpen Schweiz | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Games – Chancen und Risiken für Jugendliche

Daniel Betschart ist Fachperson digitale Medien bei Pro Juventute.

Mehr Platz für Kinder

Eine Kampagne von Pro Juventute fordert mehr Freiraum.
Mehr «Gesellschaft»
Das bietet die «Littering-Toolbox».
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten