Logo

Jüdisches Museum Schweiz braucht mehr Platz

Radio
Life Channel
(c) Jüdisches Museum der Schweiz
28.02.2017
Das Museum möchte mehr Gegenstände ausstellen.
 
In diesem Beitrag
Thema: Gesellschaft

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Jüdische Museum der Schweiz in Basel feiert sein 50-jähriges Jubiläum, und zwar mit einer Ausstellung, welche bis April 2018 dauert. Die neue Ausstellung zeigt die verschiedenen Facetten des Judentums in unserem Land in den vergangenen Jahrhunderten.
 
Eigentlich möchte das jüdische Museum noch mehr Gegenstände ausstellen, dafür fehlt aber der passende Platz. Deshalb ist eine Suche nach grösseren Räumlichkeiten im Gange.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Ostsee 22 | Half Page
Anzeige
Ostsee 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

50 Jahre Jüdisches Museum der Schweiz

Jubiläum mit einer neuen Ausstellung

«Zero Waste» – Möglichst ohne Abfall den Alltag bewältigen

Im März wird in Zürich ein «Zero Waste»-Café eröffnet.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch