Logo

Vegane und vegetarische Produkte sind beliebter geworden

Radio
Life Channel
Sojakäse-Tofu | (c) 123rf
21.06.2021
Besteht ein Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?
 
In diesem Beitrag
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Rund zehn Prozent der Schweiz Bevölkerung ernährt sich vegetarisch oder vegan. Der Umsatz mit vegetarischen und veganen Produkten und damit das Interesse an ihnen ist im vergangenen Jahr gestiegen, wie uns die Lebensmittelhändler bestätigen. Hat die Corona-Pandemie den Trend zu mehr fleischloser Ernährung angekurbelt?

Wir sprachen mit:

  • Mathias Kaufmann (Kommunikationsmanager Lidl Schweiz)
  • Cristina Maurer (Mediensprecherin Migros)
  • Kevin Blättler (Mediensprecher Coop)

Dieses Interesse an vegetarischen und veganen Produkten hat bei Metzgereien und Bauern aber zu keinem merklichen Rückgang an Fleischverkäufen geführt, wie Manuel Gisler (Rinderweidhof in Rüeterswil) und Nicola Melcher (Leitung Marketing Minnig Metzgerei) erklären.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
Flusskreuzfahrt 22 | Half Page
Anzeige
Flusskreuzfahrt 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Zucchetti-Linsen-Lasagne

Eine vegane Variante des italienischen Klassikers

Die Produkte von «Würzmeister» sind gefragt

Vor allem die Geschenkboxen sind in der Vorweihnachtszeit beliebt.

Sommerferien trotz Corona

Es gibt bei der Aus- und Einreise Bestimmungen zu beachten.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch