Logo

Elektroschrott ist wertvoll

Radio
Life Channel
(c) 123rf
23.02.2018
In elektronischen Geräten stecken wiederverwertbare Rohstoffe.
 
In diesem Beitrag
Format: Thema der Woche
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In der Schweiz fallen jährlich 16 Kilo Elektroschrott pro Person an: Kühlschränke, Waschmaschinen, Kinderspielsachen, Föne, Stabmixer, Computer, Smartphone und andere Geräte. Recycling ist hier also wichtig, denn die elektronischen Geräte enthalten zum einen Schadstoffe, zum anderen stecken in ihnen jedoch Rohstoffe, die wiederaufbereitet werden können, wie Sabrina Bjöörn von der Stiftung «SENS eRecycling» erklärt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Menorca 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Recycling-Held auf Rädern

Beat Zäch zeigt grossen Einsatz trotz gesundheitlicher Beeinträchtigung.

Wie das Recycling von Elektroschrott finanziert wird

Beim Kauf eines neuen Gerätes ist im Preis eine Recycling-Gebühr inbegriffen.

Der Weg des Abfalls: Recycling, zum Zweiten

«Keller Recycling» in Hinwil ZH bietet über 30 Sammelstationen an.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch