Logo

Worte haben Macht – Was sie in unserem Körper bewirken

Radio
Life Channel
(c) 123rf
11.03.2017
Die Reaktionen auf positive und negative Worte
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Schnell ist etwas gesagt. Unsere Wörter können andere aufbauen, sie können aber auch zerstören. Wie wählen wir unsere Worte? Welche Macht haben unsere Worte wirklich? Mit Pfarrer Peter Schulthess und Chefarzt Albrecht Seiler reden wir diese Woche über die Macht unserer Worte, das Fluchen oder auch darüber, wie wir andere ganz simpel mit Wörtern segnen können.

Chefarzt Albrecht Seiler weiss, welche Reaktionen positive und negative Worte in unserem Körper und insbesondere in unserem Gehirn auslösen. Es ist absolut verblüffend, was Worte in uns alles so bewirken können.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Alpen Schweiz | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Worte haben Macht – Bereits eine Begrüssung wirkt

Pfarrer Peter Schulthess erzählt, wie er selber mit seinen Worten umgeht.

Worte haben Macht – Über Dritte reden

Wenn wir über andere schlecht reden, dann wirkt das in uns.
Mehr «Im Brennpunkt»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten