Logo

Wie sicher ist die Schweiz vor Erdbeben?

Radio
Life Channel
Erdbebenwarte Degenried  |  (c) SED Schweizerischer Erdbebendienst
26.08.2016
Dazu ein Fachmann des Schweizerischen Erdbebendienstes
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am 24. August wurde die mittelitalienische Stadt Amatrice von einem Erdbeben der Stärke 6 auf der Richterskala erschüttert. Dabei sind über 250 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden.
 
Ein Erdbeben der Stärke 6 könnte sich auch in der Schweiz ereignen, erklärt Dominik Zbinden vom Schweizerischen Erdbebendienst (SED). Dieses Institut an der ETH Zürich ist die Fachstelle des Bundes für Erdbeben.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Lynda Randle | leaderboard
Vertiefende Beiträge

Erdbeben in Neuseeland – ein Erfahrungsbericht

Sibylle Sharma wohnt mit ihrer Familie in Neuseeland.

Nepal: Wie Hilfe vor Ort funktioniert

Der Einsatz von Hilfswerken geht nach der ersten Nothilfe lange weiter.
Mehr «Im Brennpunkt»
Eine Junge durte wie die Erwachsenen auf einem Bau mitarbeiten.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten