Logo

Wie lebt es sich in der Schweiz als … Muslim?

Radio
Life Channel
Moschee in Genf | (c) MHM55/Wikipedia
29.05.2019
Mustafa Memeti ist Imam im Islamischen Zentrum Bern.
 
In diesem Beitrag
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Rund zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung gehören zu einer christlichen Kirche oder zählen sich zum christlichen Glauben. Wir haben uns gefragt, wie es wohl für Angehörige anderer Religionen ist, in einem christlich dominierten Land wie der Schweiz zu leben. Im Rahmen dieser Serie sprachen wir mit Menschen aus Buddhismus, Hinduismus, Islam und Judentum.

Rund 5 Prozent der hiesigen Bevölkerung sind Muslime. Einer von ihnen ist Mustafa Memeti, Imam im Islamischen Zentrum Bern. Er findet, er könne in der Schweiz seinen Glauben besser ausleben als in islamischen Ländern. Im Beitrag erklärt er, wieso.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wie lebt es sich in der Schweiz als ... Buddhist?

Das fragten wir Matthias Sommerauer vom Buddhistischen Zentrum Zürich.

Wie lebt es sich in der Schweiz als … Jude?

Michael Fichmann ist modern-orthodoxer Jude aus Zürich.

Wie lebt es sich in der Schweiz als … Hindu?

Sasikumar Tharmalingam ist Hindupriester.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten