Logo

Veränderung – Warum kann sie so schwierig sein?

Radio
Life Channel
Veränderung zum Besseren | (c) 123rf
11.11.2019 28.12.2019
Wir fragten die Psychologin Sabine Fürbringer.
 
In diesem Beitrag
Format: Im Fokus
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Veränderungen sind zwar natürlich, aber sie fallen uns schwer. Da wäre es schön, wir könnten ihnen einfach aus dem Weg gehen. Doch das wäre unnatürlich, wie die Psychologin Sabine Fürbringer erklärt: «Veränderungen gehören zum Leben, sie sind zu tiefst ein Ausdruck von ihm. Alles, was lebt, verändert sich.»

Fürbringer verweist auf unseren Körper, der sich ja ein Leben lang in der Veränderung befindet, oder die Natur, deren Veränderungen sich deutlich in den Jahreszeiten zeigen. Wir wollten von ihr wissen, warum uns denn Veränderungen schwerfallen können.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Wie Veränderung gelingt

Ein Gespräch mit der Psychologin Sabine Fürbringer

Veränderung – Mit einer aufgezwungenen und unangenehmen Veränderung umgehen

Während wir die einen Veränderungen aktiv anstreben, werden uns andere aufgezwungen.

Sich nicht über das Verhalten der anderen aufregen

Neuropsychologin Barbara Studer von der Universität Bern erklärt, wie wir unseren Aufmerksamkeitsfokus anders setzen können.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch