(c) 123rf

Träumer in der Bibel – Mundschenk und Bäcker

Auch zwei Häftlingen hat Gott Träume geschenkt.
 
Publiziert: 20.10.2016

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Diese Woche tauchen wir ein in die Träume der Bibel. Was hatten Träume für eine Bedeutung und wie hat Gott durch Träume zu Menschen gesprochen? Darüber sprechen mit Andreas Keller, Leiter der Stiftung Schleife Winterthur.

Auch zwei Häftlingen, einem Mundschenk und einem Bäcker, hat Gott Träume geschenkt. Diese warfen zuerst nur Fragen auf, bis sie ihnen von Josef, ihrem Mitgefangenen, erklärt wurden.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Zerosirup l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo