Logo

Schweizer Geschichten – Joggeli

Radio
Life Channel
03.08.2018
Ein Bilderbuch-Klassiker im langen Querformat
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Zurzeit ist im Landesmuseum Zürich die Ausstellung «Joggeli, Pitschi, Globi … Beliebte Schweizer Bilderbücher» zu sehen, welche bis 14. Oktober 2018 läuft. Wir nehmen sie zum Anlass, um uns diese Woche ein paar Schweizer Bilderbücher-Klassiker näher anzusehen.

Der Meister schickt Joggeli aus, um Birnen zu pflücken. Doch der führt die Anweisung nicht aus, sondern legt sich schlafen. Oder im Original: «Es schickt der Her der Joggeli us, er söll ga Birli schüttle. Joggeli wott nid Birli schüttle, d Birli wei nid falle!» So lautet der Anfang des Bilderbuch-Klassikers «Joggeli söll ga Birli schüttle» der Malerin und Kinderbuchautorin Lisa Wenger (1858–1941), der 1908 erschien und in einem langen Querformat aufgemacht ist.
 
Im Beitrag tragen verschiedene Ausstellungsbesucher eine Zusammenfassung der Heidi-Geschichte zusammen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
be a fragrance | Half Page
Anzeige
Räber Marketing | Newsletter | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Im Brennpunkt»
Wir sprachen mit Projektleiterin Anja Wälli.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten