Logo

Ratgeber «Wenn das Geld nicht reicht»

Radio
Life Channel
(c) 123rf
08.11.2016
Ein Ratgeber zu Sozialversicherungen und Sozialhilfe
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Laut Bundesamt für Statistik leben rund 530 000 Menschen in der Schweiz in Armut: So beispielsweise, wenn einer Einzelperson monatlich weniger als 2219 Franken zur Verfügung steht oder einer vierköpfigen Familie weniger als 4031 Franken. Betroffen sind von Armut vor allem Alleinerziehende und Menschen ohne Bildung.

Mit ihrem Buch «Wenn das Geld nicht reicht» will Corinne Strebel Schlatter Aufklärung bieten bezüglich Sozialversicherungen und Sozialhilfe und dadurch Betroffen mit den im Ratgeber gebündelten Informationen weiterhelfen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Chalkidiki | Half Page
Anzeige
Chalkidiki | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Bund soll sich bei Armutsbekämpfung nicht zurückziehen

In unserem Land sind 615 000 Menschen von Armut betroffen.

Mein Geld ist mehr wert

Während einige in finanziellen Sorgen versinken, werfen andere um sich.
Mehr «Im Brennpunkt»
Vor allem der Anfang war schwierig.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten