Logo

Nationalrat fordert Asyl-Vorrang für verfolgte Christen

Radio
Life Channel
(c) 123rf
20.06.2015
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bei den Asylsuchenden sollen verfolgte Christen bevorzugt werden: Diese Forderung stellte vergangenes Jahr der SVP-Nationalrat Erich von Siebenthal. Denn bei den Wirren und Konflikten im Nahen Osten sind vor allem religiöse Minderheiten und dabei auch Christen betroffen.
 
Der Politiker macht nun Ernst und reicht sein Postulat ein. Im Beitrag erläutert er die dessen Hintergründe.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
bv Media | Aufatmen | Mobile Rectangle
bv Media | Faszination Bibel | Mobile Rectangle
bv Media | Lebenslust | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern | Half Page
Anzeige
The Gospel Collective | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Im Brennpunkt»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten