Logo

Loslassen – Ungeduld und Kontrollsucht

Radio
Life Channel
(c) 123rf
02.02.2018
Das wollen zwei Frauen loswerden.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Loslassen ist ein grosses Thema im Leben. Wir ziehen an einen anderen Ort, müssen mit Niederlagen umgehen, jemand stirbt, Lebensumstände verändern sich. In solchen Situationen ist loslassen gefragt. Wie schwer fällt das? Wo ist Loslassen herausfordernd? Wo konnte es gut bewältigt werden?

Heute sagen uns zwei Frauen, welche Charaktereigenschaften sie loswerden wollen beziehungsweise wie sie sich verändern möchten. Genannt werden mehr Geduld, mehr emtionale Belastbarkeit, weniger Kontrolle ausüben.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Philipp Hadorn | Mobile Rectangle
Bibel Energy | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Anzeige
Half Page | Spenden | Frieden
Anzeige
EVP | Frauen | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Loslassen – Bequemlichkeit und Disziplinlosigkeit loswerden

Heute erzählen drei junge Leute, was sie loswerden wollen.

Loslassen – Weniger zögern

Von zwei Frauen, die eher lange über etwas nachdenken.

Loslassen – Nicht mehr alles kontrollieren müssen

Wir sprachen mit einer Frau, die Erfahrung mit Loslassen hat.
Mehr «Im Brennpunkt»
Heute erzählen drei junge Leute, was sie loswerden wollen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten