Logo

Lärm ist allgegenwärtig

Radio
Life Channel
(c) 123rf
26.04.2018
Und er kann unsere Gesundheit beeinträchtigen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der «International Noise Awareness Day» findet seit 1996 statt, in der Schweiz wird der «Tag gegen Lärm» seit 2005 durchgeführt, jeweils am letzten Mittwoch im April. Der diesjährige Aktionstag steht unter dem Motto «Lärm stinkt!»
 
Lärm ist nicht einfach nur ein Phänomen, welches im Alltag immer wieder auftaucht, er kann durchaus auch die Gesundheit beeinträchtigen und gefährden. In der Medienmitteilung zum «Tag gegen Lärm» heisst es: «Lärm ist ein Stressfaktor. Der menschliche Körper reagiert auf störende Geräusche mit der Ausschüttung von Stresshormonen. Das Nervensystem und das hormonelle System werden dadurch beeinflusst. Blutdruck, Herzfrequenz und weitere Kreislauffaktoren verändern sich. Das wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Auch die kognitiven Leistungen werden durch Lärm beeinträchtigt.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
TDS Schnuppertage | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Im Brennpunkt»
Wie ein so alltägliches Wetterphänomen wie Regen entsteht.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten