Logo

Jüdische Schweiz – Basel herausragend wichtig für das Judentum

Radio
Life Channel
Theodor Herzl in Basel 1901 | (c) Wikipedia
24.06.2019 17.09.2019
Theodor Herzl hielt dort den ersten Zionistenkongress ab.
 
In diesem Beitrag
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Für das moderne Judentum hat Basel eine wichtige Bedeutung. 1897 hielt dort nämlich der Autor und Journalist Theodor Herzl den ersten Zionistenkongress ab, wo er die Idee eines Judenstaates präsentierte. Die jüdische Präsenz an sich ist allerdings nicht mehr so stark in der Rheinstadt, die Mitgliederzahl beispielsweise der Israelitischen Gemeinde Basel, der örtlichen jüdischen Einheitsgemeinde, ist in den vergangenen Jahrzehnten auf rund 1000 gesunken.

Wir sprachen mit Naomi Lubrich, der Direktorin des Jüdischen Museums der Schweiz.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
VCH | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch