Logo

Jüdische Schweiz – Basel herausragend wichtig für das Judentum

Radio
Life Channel
Theodor Herzl in Basel 1901 | (c) Wikipedia
24.06.2019
Theodor Herzl hielt dort den ersten Zionistenkongress ab.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Für das moderne Judentum hat Basel eine wichtige Bedeutung. 1897 hielt dort nämlich der Autor und Journalist Theodor Herzl den ersten Zionistenkongress ab, wo er die Idee eines Judenstaates präsentierte. Die jüdische Präsenz an sich ist allerdings nicht mehr so stark in der Rheinstadt, die Mitgliederzahl beispielsweise der Israelitischen Gemeinde Basel, der örtlichen jüdischen Einheitsgemeinde, ist in den vergangenen Jahrzehnten auf rund 1000 gesunken.

Wir sprachen mit Naomi Lubrich, der Direktorin des Jüdischen Museums der Schweiz.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
Life on Stage | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Jüdische Schweiz – Relativ sicher in der Zentralschweiz

Wir sprachen mit Rabbi Chaim Drukman von der Chabad-Bewegung Zentralschweiz.

Einführung in die Serie «Jüdische Schweiz»

Die Serie stellt verschiedene Orte und Aspekte des jüdischen Lebens in der Schweiz vor.
Mehr «Im Brennpunkt»
Ein gefühlvoller Talk mit Lebensberater und Resilienz-Coach Daniel Linder.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten