Logo

Grenzen – Sprachgrenzen überwinden

Radio
Life Channel
Teilnehmer des Lern.Punkts der Heilsarmee Bern | (c) Heilsarmee
03.03.2020
Der «Lern.Punkt» der Heilsarmee in Bern hilft Migranten, Sprachgrenzen zu überwinden.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der «Lern.Punkt» ist eine Bildungsinstitution der Heilsarmee in Bern. Sie setzt sich dafür ein, «Menschen durch Bildung Grundlagen zu einem selbständigen und selbstbestimmten Leben in der Schweiz zu vermitteln» (Website der Heilsarmee).

Der Schlüssel für dieses selbständige Leben ist in erster Linie die Sprache und das Überwinden der Sprachgrenze, wie Thomas Lauwiner ausführt. Er ist Schulleiter des Lern.Punkts und arbeitete dort früher auch als Lehrer.

 

Grenzen

Sie tauchen in unserem Leben in verschiedenen Formen auf: Seien es Landesgrenzen, religiöse, körperliche, seelische oder beziehungsmässige Grenzen. Sie können Hoffnungslosigkeit auslösen oder ein Gefühl von Geborgenheit schenken.

Wo sind Grenzen wichtig, wo sollten sie überwunden werden? Diesen Fragen gehen wir in den Beiträgen dieser Serie nach.

Wir wollen wissen, wie wichtig es ist, dass wir uns unserer eigenen Grenzen bewusst sind, und zeigen verschiedene Organisationen und Menschen, die sich dafür einsetzen, dass Grenzen überwunden werden.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Willow Tageskonferenz | Chancen | Leaderboard
Mehr «Im Brennpunkt»
Journalist Andrea Colandrea schildert die Situation in Italien und der Tschechischen Republik.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten