Logo

Eine zweite Chance geben – Texaid

Radio
Life Channel
(c) Texaid
16.04.2018
Das Textilverwertungsunternehmen sammelt grundsätzlich sämtliche Kleider.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wer Altglas und Altmetall entsorgt, hat oftmals auch die Möglichkeit, gleichzeitig nicht mehr erwünschte Kleidungsstücke loszuwerden. Denn neben der Sammelstelle für Glas und Metall befindet sich je nachdem jeweils auch ein Container von Texaid.
 
Das Textilverwertungsunternehmen sammelt grundsätzlich sämtliche Kleider, auch solche mit einem leichten Defekt können weiterverarbeitet werden, wie Geschäftsführer Philipp Stoller erzählt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Häftlingen eine zweite Chance geben

Robert Baumgartner besucht als Seelsorger Gefangene.

Menschen eine zweite Chance geben

Das ist das Ziel der neuen Kleidermarke «Nobody Is Lost».
Mehr «Im Brennpunkt»
Sie ist einfach unschlagbar.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten