Logo

Der Herr ist mein Hirt und Wirt – Trost

Radio
Life Channel
(c) Fotolia
05.11.2014
 
In diesem Beitrag
Format: Im Fokus
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Psalm 23 ist wohl einer der bekanntesten Texte der Bibel. Viele Menschen kennen die sechs kurzen Verse sogar in- und auswendig.
 
Aber was bedeutet er konkret? Wieso wird Gott ausgerechnet mit einem Hirten verglichen? Wie soll uns der Herr im Alltag mit einem Stecken und Stab trösten?
 
Zusammen mit dem Theologen Thomas Gerber nehmen wir den beliebten Text Vers für Vers auseinander.

Laut dem vierten Vers soll uns Gott als Hirte mit dem «Stecken und Stab» trösten. Was heisst das für uns ganz praktisch?

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Half Page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch