Logo

Coronavirus – Warum fürchten wir uns?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
24.03.2020
Wir sprachen mit Rolf Germann, Leiter Coaching und Seelsorge-Ausbildung bei der Stiftung Schleife.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie macht Angst. Da ist die Angst, sich anzustecken; die Angst, geliebte Menschen zu verlieren. Und für viele gesellt sich die Angst dazu, die finanzielle Lebensgrundlage zu verlieren.

Warum haben wir Menschen überhaupt Angst und ist es abwegig, Angst zu haben? Das fragten wir Rolf Germann, Leiter Coaching und Seelsorge-Ausbildung bei der Stiftung Schleife.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
MAF | Half Page
Anzeige
AGW Allianzgebetswoche | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Coronavirus – Krise als Chance

Menschen zeigen sich solidarisch und helfen anderen.

Coronavirus - Gott steht über der Angst

Gott ist bei uns und schenkt uns Ruhe und Frieden.

Corona – Wie gehen wir mit der Angst um?

Ein Gespräch mit Rolf Germann, Leiter Coaching und Seelsorge-Ausbildung bei der Stiftung Schleife
Mehr «Im Brennpunkt»
Radioredaktor Georg Hoffmann ist auch Hausmann und Teilzeit-Hauslehrer.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten