Logo

Corona-Krise: Auch für ERF Medien eine Herausforderung

Radio
Life Channel
Hanspeter Hugentobler | (c) ERF Medien
31.03.2020
Geschäftsführer Hanspeter Hugentobler erzählt von neuen Arbeitsabläufen und Änderungen im Familienleben.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Mitarbeitenden bei ERF Medien aus. Sie sind gefordert, ihren Berufs- und Familienalltag den veränderten Gegebenheiten anzupassen.

Ein Medienhaus sei nicht ein normaler Bürobetrieb, den man gänzlich ins Home Office verschieben könne, erklärt Geschäftsführer Hanspeter Hugentobler. Er erzählt von den neuen Arbeitsabläufen bei ERF Medien, den Änderungen in seinem Familienleben und wie er die gegenwärtige Situation mit der Corona-Pandemie erlebt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Artikel zum Thema
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Fachtagung | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wie Corona sich auf ERF Medien auswirkt

Hanspeter Hugentobler, Geschäftsführer berichtet über die letzten Monate

ERF Medien-CEO Hanspeter Hugentobler im Gespräch

Über Veränderungen, Finanzen und Doppelrolle
Mehr «Im Brennpunkt»
Wenn Behinderungen noch stärker wirken.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten