Logo

Bergpredigt – Ehebruch beginnt in den Gedanken

Radio
Life Channel
18.07.2018
Untreue beginnt bereits in den Gedanken.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Thema: Im Brennpunkt
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Serie Bergpredigt
Das Matthäusevangelium enthält mehrere längere Reden, wovon die Bergpredigt die erste und bekannteste ist. Sie erstreckt sich über drei Kapitel (Matthäus 5 bis 7). Jesus erklärt darin, wie das Reich von Gott funktioniert; er gibt uns mit ihr eine Orientierung fürs Leben. Zusammen mit dem reformierten Pfarrer Paul Kleiner lernen wir diese aussergewöhnliche Rede näher kennen.

Jesus weist in der Bergpredigt darauf hin, dass Untreue in der Ehe nicht mit Sex beginnt, sondern im Kopf; Untreue und Ehebruch beginnen also in den Gedanken. Jesus zeigt anhand dieses Beispiels auf, dass wir alle es nicht schaffen, die Gebote von Gott zu tun – und dass wir Gottes Gnade brauchen.

Paul Kleiner

Dr. Paul Kleiner ist Pfarrer in Pfäffikon ZH. Bis 2017 arbeitete er als Dozent und Rektor am TDS Aarau. Er hat viel Erfahrung in Ausbildung und entdeckt immer noch Neues im faszinierenden Beruf eines Pfarrers. Paul Kleiner liebt das Evangelium von Jesus Christus und die ganz verschiedenen Menschen.

Pfarrer Paul Kleiner | (c) Paul Kleiner

Pfarrer Paul Kleiner | (c) Paul Kleiner

Website: Reformierte Kirche Pfäffikon mit Pfarrer Paul Klein

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Wasser Konferenz | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Bergpredigt – Auf ein gutes Fundament bauen

Nach den Worten von Jesus zu handeln ist ein gutes Fundament.

Bergpredigt – Gott oder Geld?

Wir können nicht beiden gleichzeitig dienen.

Bergpredigt – Worum geht es da überhaupt?

Wir fragten den reformierten Pfarrer Paul Kleiner.
Mehr «Im Brennpunkt»
Sie sind ein Kontrastprogramm.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten