Logo

Auffrischung Autofahren: Wie verhalten im Stau

Radio
Life Channel
(c) 123rf
10.10.2018
Und wie man Unfälle vermeidet
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Thema: Im Brennpunkt
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Viele von uns haben mit 18, 19 Jahren oder in ihren Zwanzigern Autofahren gelernt. Und je nachdem, wie alt wir sind, liegt das schon ein paar Jahre oder gar Jahrzehnte zurück. Inzwischen hat sich beim Verkehr, den Autos und den Regeln das eine oder andere geändert. Mit Hannes Flath, der schon seit 35 Jahren als Fahrlehrer arbeitet, machen wir diese Woche einen kleinen Auffrischungskurs.

Gemäss dem Bundesamt für Strasse ASTRA gab es im Jahr 2017 einen neuen Höchstrekord, was die Staus in der Schweiz anbelangt. Diese Staus entstehen in den meisten Fällen wegen Unfällen auf den Strassen. Radio Life Channel wollte von Fahrlehrer Hannes Flath erfahren, wie man sich in einem Stau richtig verhält. Und nicht zuletzt: Wie man Unfälle bei dichtem Verkehr verhindern kann.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
Willow Tageskonferenz | Chancen | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Im Brennpunkt»
Gut unterwegs: Autofahren bereitet Freude
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten