Logo

Abkühlen und entspannen im Kloster – Disentis

Radio
Life Channel
(c) Adrian Michael/Wikipedia
23.07.2018
Adriel Jost verbrachte fünf Tage im Benediktinerkloster Disentis.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Thema der Woche
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Adriel Jost verbrachte fünf Tage im Benediktinerkloster Disentis. Überrascht hat ihn, dass das Kloster baulich gesehen gar nicht so düster war, wie er dachte, sondern modern und hell.

Serie «Abkühlen und entspannen im Kloster»
Abkühlen und entspannen: Das kann man in einem Freibad, im Wald – oder in einem Kloster. Was auf den ersten Blick ungewohnt sein mag, macht durchaus Sinn, denn Klöster haben dicke, kühlende Mauern und sind Orte der Ruhe. Wir stellen ein paar Klöster vor, wo Aussenstehende eine Auszeit nehmen können.
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Philipp Hadorn | Mobile Rectangle
Bibel Energy | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
EVP | Frauen | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Im Brennpunkt»
Der Klassiker unter den Bergseen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten