Logo

18. Oktober – Die Schweiz gegen Menschenhandel

Radio
Life Channel
Menschenhandel in der Schweiz | (c) unsplash
18.10.2019
Was notwendig ist, damit Menschenhandel in der Schweiz wirksam bekämpft werden kann.
 
In diesem Beitrag
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Menschenhandel ist ein weltweites Phänomen. Auch in der Schweiz leben Direktbetroffene. Offiziell spricht man von rund 300 Fällen im Jahr 2017, die Dunkelziffer ist um einiges höher.

Irene Hirzel, Geschäftsführerin des Vereins ACT212 spricht, dass Menschenhandel im Verborgenen passiert. Trotzdem soll er ans Licht der Öffentlichkeit kommen. Der Verein ACT212 setzt sich gegen Menschenhandel in der Schweiz ein. Radio Life Channel im Gespräch mit Irene Hirzel zum Thema Menschenhandel.

Am 18. Oktober wird der europäische Tag gegen Menschenhandel begangen. Diverse Veranstaltungen in der Schweiz machen aufmerksam auf das Thema Menschenhandel.

ACT212 Beratungs- und Schulungszentrum Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung» 
ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein mit Sitz in Bern. ACT212 ist steuerbefreit.

ACT
heisst agieren, kooperieren und thematisieren.

212
An der UNO-Generalversammlung vom 2.12.1949 wurde die Konvention zur Unterbindung des
Menschenhandels und der Ausnutzung der Prostitution verabschiedet.

ACT212 will Menschenhandel in der Schweiz und im Ausland bekämpfen. ACT212 dient als Anlaufstelle
bei Fragen und Herausforderungen im Bereich Menschenhandel und bietet Unterstützung mit seinem Fachwissen.

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Crea Garten | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Aline Baumann trifft Kämpferin gegen Menschenhandel

Seit 18 Jahren engagiert sich Irene Hirzel gegen Menschenhandel.

Vereint gegen Menschenhandel

Am 15. Oktober gibt es in Bern eine Fachtagung zum Thema Menschenhandel.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten