Logo

Dank Spendendatenbank werden mehr Lebensmittel verteilt

Radio
Life Channel
(c) 123rf
24.01.2017
Die Schweizer Tafel verteilt abgelaufene Lebensmittel.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gesellschaft
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit rund 15 Jahren verteilt die Schweizer Tafel abgelaufene Lebensmittel an soziale Organisationen. Vergangenes Jahr waren es beispielsweise über 4000 Tonnen Lebensmittel. Um den Prozess der Warenannahme und –abgabe vereinfachen zu können, wurde vergangenes Jahr mit der «Food Bridge» eine Spendendatenbank ins Leben gerufen. Daniela Rondelli, Geschäftsleiterin Schweizer Tafel, erklärt die Hintergründe dieser Datenbank.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Sale | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Mehr Lebensmittelspenden dank Online-Plattform

Die «Schweizer Tafel» hat vor rund zweieinhalb Jahren mit «Food Bridge» eine neue Möglichkeit für Produzenten geschaffen, Lebensmittel zu spenden.

Lebensmittel retten, indem sie verschenkt werden

Das Quartiercafé «Coffee & Deeds» in Zürich-Hirzenbach verschenkt jeweils Sonntagmorgen Lebensmittel.
Mehr «Gesellschaft»
Dies das Resultat einer Studie der Universität Luzern
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten