Logo

Christsein in der Schule

Radio
Life Channel
11.03.2013
Wie man das Christentum verbreiten kann, ohne es zu verleugnen
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Thema: Gesellschaft
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bis vor kurzem war noch klar, dass in unsern Schulen nach christlichen Grundsätzen unterrichtet wird: Dies war sogar im Lehrplan so verankert.

Heute kommen Lehrerinnen und Lehrer oftmals unter Druck, wenn sie versuchen, im Unterricht christliche Werte zu vermitteln. Was bedeutet es heute, als Christ/Christin in der Schule zu unterrichten, ohne das Christsein zu verleugnen? Ein Gespräch mit Lehrkräften, die auf unterschiedlichen Stufen unterrichten.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Kündigungsinitiative | Half Page
Anzeige
Myanmar | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Zu Hause in die Schule gehen?

Es immer wieder Eltern, die ihre Kinder lieber gleich zu Hause unterrichten

Christsein in der SP

Der bekennende Christ Philipp Hadorn wurde in den Nationalrat gewählt

Christsein in der Landwirtschaft

Wie es sich als Christlicher Bauer lebt
Mehr «Gesellschaft»
Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten