Logo

Christlicher Friedensdienst macht (sich für) Frauen stark

Radio
Life Channel
(c) 123rf
11.04.2016
Beispielsweise mit der Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen»
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gesellschaft
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der «Christliche Friedensdienst» (cfd) ist eine feministische Organisation und macht sich deshalb für die Anliegen von Frauen stark. Während die Übergriffe an Frauen am vergangenen Silvester in Köln das Thema Gewalt gegen Frauen eine Zeitlang stark ins mediale und öffentliche Bewusstsein rückte, will der cfd dies langfristig thematisieren, weil es seiner Meinung nach oftmals verharmlost und tabuisiert wird. Beispiel für dieses Bemühen ist die jährlich wiederkehrende Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen», welche 2008 gestartet wurde. Wir liessen uns von Kampagnenleiterin Milena Geiser den cfd und seine Aktivitäten vorstellen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Ostsee | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Gesellschaft»
Wir fragten den Finanzspezialisten Atilio Cibien.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten