Logo

150 Jahre Gleichberechtigung Schweizer Juden

Radio
Life Channel
13.01.2016
Das Jubiläum wird mit einem Anlass am 17. Januar in Bern gefeiert.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gesellschaft
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Auf dem Weg der Gleichberechtigung hatten die Schweizer Juden einen langen Weg zu gehen. Noch in der Bundesverfassung von 1848 wurden Juden in der Schweiz diskriminiert, Niederlassungs- und Kultusfreiheit galten damals immer nur für Christen. Erst mit der Teilrevision der Bundesverfassung von 1866 wurden Juden den übrigen Schweizern gleichgestellt.
 
Das 150-jährige Jubiläum wird mit einem Anlass am 17. Januar in Bern gefeiert. Mit Herbert Winter (Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes SIG) blicken wir zurück.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Gesellschaft»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten