Logo

Wie richtig heizen?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
22.10.2020
Tipps von Lorenz Deppeler, Leiter Energieberatung bei der EKZ
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Mit fallenden Aussentemperaturen stellt sich die Frage: Wann soll ich die Heizung einstellen? Lorenz Deppeler ist Leiter Energieberatung bei der EKZ und hat folgende Tipps und Hinweise parat:

  • Wird in der Übergangszeit wärmere Kleidung getragen, kann die Heizung später eingestellt werden.
  • Wenn die Wohnungstemperatur mehrere Tage lang unter 15 Grad liegt, ist es definitiv Zeit, die Heizung einzuschalten.
  • Die ideale Raumtemperatur beträgt 20 Grad (Stufe 3 beim Thermostat).
  • Die Temperatur sollte auf den Raum abgestimmt sein.
  • Mit einem Grad tiefer kann rund 6 Prozent Heizenergie gespart werden.
  • Kurzes, intensives Lüften ist besser als ein ständig gekipptes Fenster.
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

Klimagipfel Paris: Staaten müssen nun handeln

Die Erderwärmung darf nicht mehr als 1,5 Grad betragen.

Heizung – Wie Heizkosten sparen?

Wir als Verbraucher können die Kosten durchaus beeinflussen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch