Logo

Wie Crowdfunding funktioniert (2/2)

Radio
Life Channel
Mit mehreren Unterstützern kommt Geld zusammen | (c) 123rf
09.05.2019
Lukas Wullimann, Gründer der Crowdfunding-Plattform «Projektstarter», klärt uns auf.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Was kann man tun, wenn man eine tolle Geschäftsidee hat, einem jedoch die finanziellen Mittel dazu fehlen? Eine Möglichkeit ist das Crowdfunding. Heutzutage lassen sich damit für alle möglichen Projekte private Investoren suchen, welche einem helfen, das geplante Projekt zu verwirklichen.

Wer sind denn überhaupt die Leute, die ein Crowdfunding-Projekt mitfinanzieren? Was passiert, wenn der erwünschte Betrag nicht zusammenkommt? Und was ist der Unterschied zu Crowdlending? Lukas Wullimann, Gründer der Crowdfunding-Plattform «Projektstarter», klärt uns auf.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Ostsee | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wie Crowdfunding funktioniert (1/2)

Lukas Wullimann, Gründer der Crowdfunding-Plattform «Projektstarter», klärt uns auf.

Crowdfunding – mehr als nur ein Hype?

Bei dieser Finanzierungsform sind mehrere Personen die Kapitalgeber.
Mehr «Tipps & Trends»
Lukas Wullimann, Gründer der Crowdfunding-Plattform «Projektstarter», klärt uns auf.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten