Logo

WellBody – Unterarmstütz

Radio
Life Channel
Unterarmstütz | (c) 123rf
07.10.2019
Mit dieser Übung stärken wir die Haltemuskulatur im Rumpf.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Wellbeingtipp
Thema: Tipps & Trends
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Wellbeing-Prinzip verbindet das Wohlbefinden in den fünf wichtigen Lebensbereichen Körper, Kopf, Familie, Arbeit und Geld. In unserem neuen Wellbeing-Tipp gibt uns die Expertin Jacqueline Walcher-Schneider Ratschläge, wie wir gerade dank körperlicher und geistiger Fitness unser Wohlbefinden steigern können. Die Tipps sollen helfen, im täglichen Dasein mehr aufzublühen und sich selbst – Körper und Geist – öfters etwas Gutes zu tun.

Heute beginnen wir mit einer Übung für den Körper («WellBody»), mit welcher wir die Haltemuskulatur im Rumpf stärken. Für den Unterarmstütz stützen wir uns auf den Unterarmen auf, der ganze Körper ist gespannt, die Füsse sind aufgestellt. Wie es dann weitergeht, erklärt uns Jacqueline.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Artikel zum Thema
Weiterführende Tipps
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

WellBody – Wandsitz

Einer der besten Orte für diese Übung ist eine lange Sitzung.

WellBody – Die Brücke

Unsere Expertin Jacqueline Walcher-Schneider bezeichnet sie auch als «Murmelbahn-Übung».

WellBody – unterer Bauch

Eine gesunde und gute Körperhaltung dank starker Rumpfmuskulatur.
Mehr «Tipps & Trends»
Auch beim Wandern können Unfälle passieren.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten